Gedichte, Drabbles, Elfchen und Anderes

Drabble

Ein Drabble ist eine pointierte Geschichte, die aus exakt 100 Wörtern besteht. Dabei wird die Überschrift nicht mitgezählt. Ursprünglich als Fanfiction betrieben, wird sie aufgrund ihrer einfachen äußeren Form gerne von ungeübten Autoren als Einstieg in Lyrik oder Prosa genutzt. Durch die Beschränkung auf das Wesentliche stellt das Schreiben von Drabbles auch für erfahrene Autoren eine Herausforderung dar.

 

/Auszug: Wikipedia/

Elfchen

Ein Elfchen ist ein kurzes Gedicht mit einer vorgegebenen Form. Es besteht aus elf Wörtern, die in festgelegter Folge auf fünf Zeilen verteilt werden. Für jede Zeile wird eine Anforderung formuliert, die (je nach gegebenenfalls vorhandener didaktischer Vorgabe) variiert werden kann.

 

Typischerweise sieht der Aufbau eines Elfchens so aus:

Zeile Wörter Inhalt
1 1 Ein Gedanke, ein Gegenstand, eine Farbe, ein Geruch o.ä.
2 2 Was macht das Wort aus Zeile 1?
3 3 Wo oder wie ist das Wort aus Zeile 1?
4 4 Was meinst du?
5 1 Fazit: Was kommt dabei heraus?

/Auszug: Wikipedia/

Loading
Aktuelle Ortszeit in Hemer:

2. Platz beim Besucher-Award

in 'Kunst-Literatur', Oktober 2015


PageSpeed http://www.rosa-andersrum.de


Besucherzaehler