Buchvorstellung in Wien

Sarturia Autorinnen unterstützen ‘Respekt für dich’

 

Publiziert  auf www.Sarturia.de am 19. Oktober 2014 von ulrics

 

Renate Zawrel und Rosa Ananitschev werden am Samstag, dem 25. Oktober bei der Buchpräsentation ‘Jedes Wort ein Atemzug’ in Wien mit dabei sein. Auf dieser Buchpräsentation zugunsten der Hilfe für Gewaltopfer werden vier Bücher, initiiert und herausgegeben von Karina Pfolz, dem Publikum vorgestellt.

Das Besondere: Autoren und Autorinnen aus aller Welt waren eingeladen, ihre Beiträge einzusenden.

 

Renate Zawrel beteiligte sich exklusiv mit “Scherbenmeer” und “Schach Matt” an der Ausschreibung. Diese Beiträge werden in den Druckwerken “Geschichten aus aller Welt” und “Kriminelle Geschichten” erscheinen.

 

Rosa Ananitschev ist bereits bekannt durch ihr Taschenbuch ‘Andersrum’, das vor ernstem Hintergrund über ein Opfer von Gewalt erzählt. In den Büchern für ‘Respekt für dich’ werden “Die Entscheidung” (‘Geschichten aus aller Welt’), “Bügeleisentherapie” (“Kriminelle Geschichten”) und “Jolka” (“Wintergeschichten”) erscheinen.

 

Die Anthologien ‘Jedes Wort ein Atemzug’ Band 1 und 2, ‘Kriminelle Geschichten’ sowie ‘Winter- und Weihnachtsgeschichten’ entstanden im Rahmen einer Aktion des ‘Vereins Respekt für dich’.

 

Diesen Verein gründeten Autorinnen und Autoren mit dem Ziel, Menschen, die unter Gewalt leiden, zu unterstützen; und zwar sowohl durch Prävention, als auch durch Unterstützung für Opfer von Gewalttaten. Die Erlöse des Buches sollen zu 100 % den Projekten des Vereins zugute kommen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0